FAHRSCHULEN

Folgende Fahrschulen sind bei Fahrschulkurse.ch mit dabei.

Sie alle geben die Membercard aus und geben auch die zur Membercard gehörenden Rabatte.

Logo Leimentaler Fahrschule - Kurse frei

LEIMENTALER FAHRSCHULE

Hauptstrasse 55, 4107 Ettingen

Theorielokal Oberwil.png

BIRSIG FAHRSCHULE

Hauptstrasse 33, 4104 Oberwil

GreierFahrschule.png

GREIER FAHRSCHULE

Erlenstrasse 27, 4106 Therwil

Logo Fahrschule Rosenberg.png

FAHRSCHULE ROSENBERG

Hauptstrasse 22, 4153 Reinach

 

Auto fahren lernen

Auto fahren zu können ist eine sehr wichtige Fähigkeit in der heutigen Zeit. Unabdingbar ist dass Du lernst, ein verantwortungsbewusster und sicherer Fahrer zu werden, damit du im Straßenverkehr Dich und andere keiner Gefahr aussetzt. Wie überall gilt: Übung macht den Meister! Wir helfen Dir, all die vielen Verkehrsregeln und Vorschriften zu lernen, so dass Du ein guter Fahrer wirst.

Warum Fahrstunden?

Wie Du sicher weißt, sind in der Schweiz Fahrstunden bei einem Fahrlehrer freiwillig. Allerdings ist es ohne einen ausgebildeten Fahrlehrer kaum möglich, die praktische Prüfung zu bestehen. Im Durchschnitt benötigst du 15 bis 20 Fahrstunden bei einem Fahrlehrer, um Deinen Führerschein zu erhalten. Du solltest ungefähr ein halbes Jahr einplanen, bis du bereit für die praktische Prüfung bist.

Zwischen den Fahrstunden in der Fahrschule solltest du auch mit einer privaten Begleitperson üben. Deine Begleitung muss mindestens 23 Jahre alt und mindestens 3 Jahre im Besitz eines (unbefristeten) Führerscheins der Kategorie B sein. Denk daran, ein Schild mit einem großen „L“ am Heck des Fahrzeuges anzubringen. Das weist dich als Fahrschüler aus und wirbt für Verständnis bei anderen Autofahrern.

Was lernt man denn in den Fahrstunden alles?

Das erste mal am Steuer eines Autos zu sitzen ist neu und aufregend. Dein Fahrlehrer aus der Fahrschule bringt Dir bei, wie man das Auto steuert und übt das, was du in den Theoriestunden gelernt hast. Es wird langsam angefangen und behutsam getestet, wie fit Du schon im Straßenverkehr bist. Vielleicht bleibt es in der ersten Stunde nur beim Einspurigen Fahren oder das Abbiegen an einer Kreuzung unter Beachtung der Verkehrsregeln. Vielleicht darfst du auch schon überholen. Nach den ersten Fahrstunden darfst Du dann mit Unterstützung Deines Fahrlehrers auf der Autobahn Gas geben und du lernst, neben dem Einparken, Sachen wie Notbremsung oder sicheres Rückwärtsfahren. Du wirst lernen, Abläufe beim Steuern eines KfZ zu entwickeln und zu festigen.

Welche Fahrschule ist die richtige?

Der Preis bei bei der Auswahl einer Fahrschule ist nicht das Entscheidende. Wichtig ist, dass die Chemie zwischen dem Fahrlehrer und Dir stimmt. Schau dir die Räumlichkeiten und die Fahrzeugflotte an. Wenn Du einen guten Eindruck hast, und Dir Dein künftiger Fahrlehrer symphatisch ist, ist diese Schule genau die Richtige für Dich und Dein großes Vorhaben.

Unsere Fahrlehrer-Netzwerk bietet euch Fahrstunden für Personenwagen mit Schaltgetriebe und Automat der Kat. B sowie für Anhänger der Kat. BE an. Zunächst werden wir Deine Vorkenntnisse prüfen, um dann Dein persönliches Ausbildungsprogramm zu erstellen. Deine Fahrstunden sind klar strukturiert, so dass du effizient Dein großes Ziel erreichst. Ruf uns an oder schreib eine E-Mail. Dann beraten wir Dich gern.

 

Unsere Standorte

  • Ettingen

  • Oberwil

  • Therwil

  • Reinach


Unser Einzugsgebiet

Basel, Binningen, Bottmingen, Oberwil, Biel-Benken, Witterswil, Bättwil, Flüh, Hofstetten, Metzerlen, Mariastein, Burg, Ettingen, Therwil, Duggingen, Aesch BL, Pfeffingen, Reinach, Dornach, Gempen, Hochwald, Arlesheim, Münchenstein, Basel, Muttenz, Birsfelden, Laufen