Die nächsten VKU's

 

Auto- und Motorradfahren ist, wie Fahrradfahren lernen… Wenn man es einmal kann, verlernt man es nie.

Nach diesem Motto haben wir unseren Unterricht für Verkehrskunde aufgebaut. Auto und Motorradfahren bietet eine Menge Unabhängigkeit. Abends mal Freunde treffen? Funktioniert. Nach Hause fahren, obwohl der Bus erst in einer Stunde fährt? Alles das ist für Dich möglich, wenn du den Lernfahrausweis absolviert hast. Damit Du diese Vorteile allerdings sicher genießen kannst, solltest Du konzentriert, aber auch mit Spass und Freude am VKU  teilnehmen. Hier wird Dein Verkehrssinn geschärft. Wir machen Dich für den Verkehr auf den verstopfen Strassen fit. Du lernst, wie Du Gefahren auf der Strasse einschätzen musst und wie Du im Notfall reagieren musst. Nach dem Unterricht in Verkehrskunde wirst Du uns mit einem sicheren Gefühl verlassen und Dich optimal im Verkehr zurechtfinden.

Und was lernst Du im VKU?

Zunächst einmal muss man erwähnen, dass der VKU obligatorisch durchzuführen ist. Um an unserem Kurs teilzunehmen, musst Du einen gültigen Lernfahrausweis vorweisen können. Der Kurs in Verkehrskunde ist Voraussetzung, um an der praktischen Auto- oder Motorrad Prüfung teilnehmen zu können. Wenn Du Dich also entscheidest, an dem Kurs in Verkehrskunde bei uns in der Fahrschule teilzunehmen und Dich somit für den Verkehr fit zu machen werden wir Dich für 8 Lektionen bei uns im Hause begrüßen. Diese 8 Lektionen sind auf 4 Abende verteilt, bei denen wir jeweils 2 Lektionen behandeln werden. Verkehrskunde ist ein enorm wichtiges Thema, da nach dem Unterricht in VKU wesentlich mehr Gefahrenbewusstsein in den Köpfen der Fahranfänger vorhanden ist. Der Verkehrskundekurs ist nach der Belegung unbeschränkt gültig.

Kursinhalt im Verkehrskundeunterricht

Der erste Teil des VKU behandelt die Funktionen der Sinnesorgane, welche uns helfen den Verkehr wahrzunehmen. Hier wird genauer auf Sehschärfe, Gesichtsfeld, Helligkeit und Blicktechniken während der Fahrt eingegangen. So lernst Du, Gefahren schon im Vorfeld zu erkennen und einzuschätzen.

Nach dem Verkehrssehen gehen wir auf die Verkehrsumwelt ein. Unter anderem lernt man den Umgang mit Strassenbenutzern, die man in jeder Situation richtig einschätzen muss. Wenn man ihr Verhalten frühzeitig erkennt, kann man Gefahrensituationen geschickt aus dem Weg fahren. Auch die verschiedenen Witterungsbedingungen sollte man natürlich jeweils richtig einschätzen.
Im 3. Teil des VKU lernst Du die Verkehrsdynamik kennen. Hier geht es um die Wahl der Geschwindigkeit und richtige Spurwahl. Des Weiteren behandeln wir die Fahrzeugsicherheit, zu der die Sicherung der Ladung und des Gepäcks auf Motorrad und im Auto gehört. Da während der Fahrt enorme Kräfte auf das Fahrzeug wirken, erklären wir Dir natürlich auch, wie Du mit diesen umgehen musst. Dabei wird im Besonderen der Rollwiderstand, Steigungswiderstand und Anhalteweg beleuchtet.
Die meisten Unfälle hängen mit dem Konsum von Alkohol zusammen. Auch das Thema der Verkehrstaktik wird daher durchgenommen. Hierbei gehen wir genauer auf den allgemeinen Gesundheitszustand, Ablenkung, Zeitdruck, Alkohol, Übermüdung, Medikamente und Drogen ein. Damit man auf die Umwelt achtet, lernen wir ausserdem, wie man umweltbewusster fahren kann.

Nachdem Du diese Themen behandelt hast, kannst Du Dich in Ruhe auf die praktische Auto- oder Motorrad Prüfung vorbereiten. Nachdem wir zusammen die wichtigen Grundlagen für die Sicherheit im Verkehr erarbeitet haben, kannst Du sicher sein, dass Du Dich im Verkehr zurechtfinden kannst. Du solltest den Kurs in Verkehrskunde bei uns durchführen, da wir nicht nur langweilig Theorie beibringen, sondern sie mit Spass und trotzdem mit der benötigten Ernsthaftigkeit so rüberbringen, dass Du Dich immer an die wichtigen Dinge im Verkehr abrufen kannst.

 

Unsere Standorte

  • Ettingen

  • Oberwil

  • Therwil

  • Reinach


Unser Einzugsgebiet

Basel, Binningen, Bottmingen, Oberwil, Biel-Benken, Witterswil, Bättwil, Flüh, Hofstetten, Metzerlen, Mariastein, Burg, Ettingen, Therwil, Duggingen, Aesch BL, Pfeffingen, Reinach, Dornach, Gempen, Hochwald, Arlesheim, Münchenstein, Basel, Muttenz, Birsfelden, Laufen